Die Lernzeit

Die Lernzeit schließt sich an die Mittagspause an. Sie umfasst für alle Schuljahre 60 Minuten (montags, dienstags und donnerstags von 14:00 - 15:00 Uhr). In dieser Zeit erledigen die Kinder ihre Hausaufgaben, die nach Möglichkeit kontrolliert und verbessert werden. Nach Bedarf erfolgt eine Förderung in den Hauptfächern Deutsch und Mathematik sowie besonders im ersten Schuljahr im Bereich des Erstlesens und -schreibens.

Wichtiger Lernaspekt innerhalb der Lernzeit ist auch der selbständige Umgang mit Lerninhalten, die Entwicklung von Arbeitstechniken sowie die Selbstorganisation und der planvolle Umgang mit den Hausaufgaben.
Die Lernzeit aller Klassenstufen wird täglich von je einer Lehrkraft und von weiterem geschultem Personal begleitet.

Damit Sie als Eltern eine Rückmeldung über die Arbeitsweise Ihres Kindes in der Lernzeit erhalten, haben wir uns für ein Stempelsystem entschieden. Daran können Sie erkennen, ob Ihr Kind während der Lernzeit gut gearbeitet hat oder ob es zu Hause noch etwas weiter arbeiten muss. Die Elterninformation finden Sie hier GTS Stemelsystem Elterninformation.pdf.

Weitere wichtige Informationen finden Sie in unserem GTS-Konzept und GTS-Ablaufplan.

Nach oben