Zweites, drittes und viertes Schuljahr

Unsere Großen, die sich schon so richtig auskennen, haben ein breites Spektrum an AG-Angeboten.
Montags, dienstags und donnerstags dürfen sie halbjährlich eine Arbeitsgemeinschaft wählen. Diese dauert 50 Minuten.
Jeden Mittwoch durften die Schüler und Schülerinnen eine AG, für ein halbes Jahr wählen, welche 100 Minuten Spaß und Freude bereiten soll. 

Die Kinder legen sich somit halbjährlich für eine Arbeitsgemeinschaft fest.

Besonderheit: Mehrere Arbeitsgemeinschaften dürfen auch von GTS-Kindern des 1. Schuljahres  gewählt werden (siehe Projekte 1. Schuljahr).

GTS-AGs im Schuljahr 2018/2019 (1. Schulhalbjahr)

 

Weitere wichtige Informationen finden Sie in unserem GTS-Konzept.

 

AG-Angebote im Schuljahr 2017/2018

 

Montag (15:10-16:00 Uhr)

Schach (Herr Blum)

Den Schach-Kids werden Grundkenntnisse und Aufbauwissen im Schach vermittelt. Sie sollten in der Unterrichtssunde selbständig und unter Anleitung in den bereitgelegten Schachlernheften arbeiten können. Viele weitere Informationen finden Sie im Steckbrief Schach-AG Herr Blum.pdf.

Ziel: Teilnahme an Schachdiplomprüfungen und Turnieren.

 

Blockflöten (Frau Schuh & Frau Heinz)

In der Blockflöten-AG haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit elementare Kenntnisse des Blockflötenspiels zu erlangen. Dabei sollen sie erste Einblicke in das Notenlesen vermittelt werden und die musikalischen Grundkenntnisse erlangt bzw. vertieft werden. Hierbei wird vor allem auf eine altersgerechte Vermittlung geachtet. Darüber hinaus bereitet das Erlenen eines Musikinstruments den Kindern große Freude.

 

 

 

Dance Stars (Frau Trampert)

Dance and have fun! Unter diesem Motto erlernen die Kinder in der AG „Dance Stars“ schrittweise verschiedene Choreographien zu modernen Songs und haben gemeinsam viel Spaß! So werden Freude an Musik, Rhythmusgefühl und Bewegung miteinander verknüpft. Bewegung ist gesund und wirkt sich positiv auf die Entwicklung von Kindern aus.

 

 

Kreatives Gestalten mit Farbe und Stempel (Frau Rose)

Herstellung individueller Karten, Verpackungen, sowie kleine Geschenk-Mitbringsel von Dunja's Stempel-Traum.

 

 

 

Rope Skipping (Frau Maxem)

Du kennst wahrscheinlich Seilspringen und hast es vielleicht auch schon ausprobiert. Dass man mit einem einfachen Seil jedoch auch noch ganz tolle andere Dinge machen kann, wirst du in dieser AG erleben. Bei fetziger Gute-Laune-Musik lernst du verschiedene Möglichkeiten kennen, das Seil zu überspringen. Du trainierst ganz nebenbei deine Ausdauer und Koordination und hältst dich fit. Du kannst dir eigene Sprünge, Sprungkombinationen oder sogar eine kleine Choreografie zur Musik überlegen und deiner Kreativität und Fantasie freien Lauf lassen.  Let’s skip!

       

 

Zeitungs-AG (Frau Jung)

In unserer AG möchten wir eine Osburger Schülerzeitung erstellen.  Hierzu schauen wir uns gemeinsam den Aufbau verschiedener Zeitungen an und möchten daraus unsere eigene Schülerzeitung von Schülern für Schüler erstellen. Ihr werdet selbst zu Redakteuren und Reportern und berichtet über all das, was unsere Schulgemeinschaft bewegt und interessiert. Vom besten Witz bis hin zum interessantesten Interview – euren Ideen stehen alle Möglichkeiten offen.

 

 

Dienstag (15:10-16:00 Uhr)

Ruhe und Entspannung (Frau Reget)

Die Entspannungs-AG bietet den Kindern Atem- und Körperwahrnehmungsübungen an um sich SELBST-BEWUSST wahrzunehmen und zur Ruhe zu kommen.

Ziel ist, den Kindern mit unterschiedlichen Entspannungsübungen „ein Werkzeug in die Hand zu geben“, mit dem sie selbständig Anspannung (die der Alltag auch bei Kindern mit sich bringt) abbauen können, z.B. Angst oder große Anspannung vor einer Klassenarbeit.

Weitere Inhalte der AG sind Konzentrationsübungen, leichte Bewegung, Phantasiereisen zum Ruhe-Erleben und viel Spaß.

Informationen zur Leiterin finden Sie unter: www.entspannung-kenn.de

         

 

Fußball (Eintracht Trier)

Die Kinder der Fußball-AG sollen mit Spaß und Begeisterung Fußball spielen und die Faszination Fußball, mit allen Facetten erleben. Freudvolles Bewegen und Teamerlebnisse bilden hierbei die Basis. Darüberhinaus können die Kinder spielerisch die Techniken und die Grundregeln des Spiels kennenlernen. Werte wie u.a. Respekt und Fairness werden zudem vermittelt.

 

 

Feuerwehr (Herr Stier)

Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich begeistert mit Feuerwehrthemen. Es werden Bilder gemalt, um die besten Plätze in den großen Löschfahrzeugen gebalgt und auch mal die noch zu große Schutzausrüstung eines „echten“ Feuerwehrmannes anprobiert. Unter den kritisch-neugierigen Blicken anderer Schüler und mit viel Gejohle gilt es, mit dem Strahl einer Kübelspritze orangene Tischtennisbälle auf Verkehrsleitkegeln zu treffen. Selbstverständlich wurde diese „Gefahrenzone“ vorschriftsmäßig abgesichert.

(Text und Fotos: Marcel Stier, FF Osburg)

        

 

Jünge Künstler (Frau Steffes)

In jedem von uns steckt ein kleiner Künstler. Die AG der Jungen Künstler soll einen Rahmen bilden, in dem Schülerinnen und Schüler ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Aus diesem Grund sollen auch die Ideen der Kinder die Basis für unsere Mal- und Bastelarbeiten bilden, die dann gemeinsam weiter entwickelt werden. Umgesetzt werden unsere Ideen dann u.a. mit Farbe und Pinsel, aber auch mit Gegenständen aus der Natur und unserem Alltag. Gemeinsam möchte ich mit euch entdecken, welche tollen Kunstwerke wir mit einfachsten Mitteln herstellen können.

          

 

Chor/Musik-AG (Frau Lauterbach)

In der Musik-AG steht das gemeinsame Musizieren im Vordergrund. Wir singen traditionelle und moderne Lieder, die passend zur Jahreszeit oder zu besonderen Anlässen ausgewählt werden. Mit Hilfe von Stimmbildungsgeschichten, die wir aktiv mitgestalten, trainieren wir unsere Stimme und unsere Atmung. Außerdem lernen wir die unterschiedlichsten Musikinstrumente kennen und erarbeiten mit den vorhandenen Instrumenten leichte Begleitungen und kurze Musikstücke. Darüber hinaus gibt es einen kleinen Einblick in die Welt der Noten.

 

Mittwoch (14:20-16:00 Uhr)

Sport (Frau Schmidt)

"Laufen - Springen - Klettern - Balancieren! In dieser AG werden auf verschiedene Weisen und mit unterschiedlichen Übungen Kondition und Beweglichkeit trainiert und die kognitiven Fähigkeiten gefördert.

 

Kreativwerkstatt (Frau Schneider)

Ob zeichnen, malen, basteln, falten, kneten, fädeln, pricken, schneiden, hobeln, klopfen, hämmern,... - hier kann man auf vielfältige Weise kreativ werden.

 

Näh- und Handarbeit (Frau Krewer)

Nachdem  einfache Nähutensilien von Hand genäht werden, können manche Kinder die Nähmaschine kennen lernen.  Wir werden überwiegend von Hand nähen. Viel mehr will ich nicht verraten. ;-)

 

Gemeinsam leben und erleben (Frau Engelskirchen)

Das Leben ist bunt und es gibt viel zu entdecken: wir hören Geschichten und singen Lieder, wir schauen Filme und betrachten Bilder, wir gehen in die Natur oder in die Stille, wir stellen Fragen und suchen nach Antworten, wir malen und basteln .... und begegnen so überall dem Leben. Gehst du mit auf Entdeckungsreise? Dann können wir gemeinsam erleben, was dein Leben bunt macht.

 

 

Tennis (Herr Mehlich)

Tennis ist ein forderndes und abwechslungsreiches Spiel. Das sollen die Kinder lernen.

Ziel der AG ist somit, dass die Kinder selbstständig über ein Kleinfeldnetz eigene Matches im Einzel oder Doppel spielen können. Sie sollen Spaß an dem Sport und am eigenständigen Spiel erfahren und entwickeln.

Dazu lernen sie die Grundregeln des Spiels sowie alle notwendigen Fähigkeiten, wie Vorhand, Rückhand, Flugballspiel und Aufschlag. Außerdem werden erforderliche koordinative und motorische Grundfähigkeiten erlernt und geübt.

Diese Kenntnisse werden spielerisch und nach neuesten Methoden (z.B. Play and Stay, Heidelberger Ballschule) vermittelt.

   

 

 

Pferde (Frau Sabrina Hardy & Frau Christina Resch)

Hallo liebe Eltern und Kinder,

Wir möchten Euch einen kleinen Überblick über das kommende Schulhalbjahr der Pferde - AG verschaffen. Anbei einige Informationen. Wir freuen uns auf eine schöne und erlebnisreiche Zeit mit Euch und sind stolz eine Pferde - AG an der Grundschule Osburg anbieten zu können.

Schulhalbjahresplan:

  • Theorie und Praxis
  • Erlernen der Pferdesprache
  • Sicherer Umgang mit dem Pferd
  • Das Pferd ,,Früher und Heute"
  • Pferde als Harmoniepartner
  • Die artgerechte Haltung und Fütterung
  • Grundlagen der Bodenarbeit
  • Grundlagen des Reitens
             

 

Donnerstag (15:10-16:00 Uhr)

Ab ins Beet (Frau Britz)

Garten kann Spaß und Freude bereiten! Es werden viele interessante Fragen zur Pflanzen- und Tierwelt geklärt. Wir bauen Gemüse und Kräuter an und lernen deren Geschmack kennen. Welche Rolle die zahlreichen Insekten in unserer Umwelt spielen versuchen wir herauszufinden. Außerdem nutzen wir Naturmaterialien um dekorative Kunstwerke zu erschaffen.

 

Bastelspaß (Frau Schneider)

Ob zeichnen, malen, basteln, falten, kneten, fädeln, pricken, schneiden, hobeln, klopfen, hämmern,... - hier kann man auf vielfältige Weise kreativ werden.

 

 

Instrumentenkarusell (Herr Agné-Thiesmeyer)

Instrumente, wer hat sie nicht schon gesehen, die Geige oder die Gitarre.

Manch einer hat auch schon eines der beiden Instrumente ausprobiert. Im Instrumentenkarussel, lernt ihr mit vielen Liedern und Spielen die Geige und die Gitarre kennen. Natürlich spielt ihr die Instrumente und ich zeige euch wie das geht. Doch auch Instrumente aus dem Mittelalter werden euch im Instrumentenkarussel begegnen. Ihr dürft euch freuen auf Drehleier, Fiedel, Laute und Trumscheit.

                                            

 

Theater-AG (Frau Kuhnen)

Hallo GROß und klein,

zur meiner Theater-AG lad' ich euch ♥-lich ein!

 

Überblick:

  • Sinneswahrnehmung
  • Emotionen und Gefühle über Masken ausdrücken (Masken basteln wir selbst!)
  • Vertrauensübungen, Selbstliebe und Toleranz (spielerisch näher bringen)
  • Aufführung einer Lieblingsfigur, eines Puppentheaters oder eines kleinen Märchens
  • ggf. ein Besuch im Stadttheater Trier (Bühnenatmosphäre schnuppern)

 

 

Textiles Gestalten (Frau Hilsamer)

„Textiles Gestalten“ – die Arbeit mit Stoffen, Wolle und anderen Materialien. Es gibt vielzählige Möglichkeiten, in dieser AG gestalterisch tätig zu werden. Benötigt wird viel Spaß im Umgang mit verschiedenen Textilien und ein wenig Geduld. Ob Batiken, Nähen, Weben, die Herstellung lustiger Sockenmonster oder weitere Formen der Handarbeit. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

 

 

Experimentieren (Frau Kelkel)

In der Experimentier-AG lernen die Schüler/innen naturwissenschaftliche Arbeitsweisen kennen. Es wird getüftelt, probiert und beobachtet, sodass Alltagsphänomene und physikalische Gegebenheiten in verschiedenen Experimenten zu entdecken sind. Zudem arbeiten Schüler/innen verschiedener Jahrgänge zusammen, sodass ein Zusammengehörigkeitsgefühl entsteht.

                                                                

 

Das Anmeldeformular 2018.pdf zur GTS kann gerne hier abgerufen werden.

 

 

Nach oben