Herzlich willkommen

Aktueller Speiseplan der Woche (Ganztagsschule)


Neues aus der Schule


Schuljahr 2021/22  

 News Corona

Aufgrund der Änderungen im aktuellen Hygieneplan des Landes Rheinland-Pfalz, wird die schuleigene Corona-Ampel nicht mehr benötigt. Minderjährige müssen sich nämlich bei Kontakt zu einem positiv Coronaerkrankten nicht mehr in Quarantäne begeben. Tägliches Testen wäre jedoch bei Kontakt wünschenswert. Sollte eine positive Coronainfektion in der Klasse auftreten, werden die Eltern per E-Mail informiert.

Erkältungssymptome: Kinder und Jugendliche dürfen die Einrichtung (Kita oder Schule) nicht besuchen, auch wenn sie unter einem Infekt mit nur schwachen Symptomen leiden (z.B. leichter Schnupfen, leichter/gelegentlicher Husten). Erst wenn der Allgemeinzustand nach 24 Stunden gut ist und keine weiteren Krankheitszeichen dazugekommen sind, darf die Kita oder die Schule wieder besucht werden.

Weitere Informationen unter: Empfehlung Umgang mit Erkältungssymptomen in Kita+Schule ab 02.Mai.pdf

------------------------------------------------------------------------------

Abschlussfeier der 4. Klassen 

am 22.07.2022

Abschlussgottesdienst

Beitrag der 1. Klassen

Beitrag der 2. Klassen

Beitrag der 3. Klassen


Die Grundschule Osburg verabschiedet 

sich von den Klassen 4a & 4b. 

Wir wünschen euch alles Gute für den weiteren Lebensweg!

  ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eisüberraschung an der Grundschule Osburg

Auf Wunsch der Schülervertretung besorgte die Schule für alle Schüler/innen ein Eis. Dankend wurde das Geschenk angenommen und bescherte strahlende Augen und eine gute Abkühlung. 

   

  ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

   

Sportfest 2022

Im Schuljahr 2021/22 hatten wir wieder ein Sportfest in Kombination mit den Bundesjugendspielen und dem Deutschen Sportabzeichen. Daher konnten die Schüler/innen nicht nur Urkunden (Teilnehmer-, Sieger- und Ehrenurkunden) der Bundesjugendspiele erhalten, sondern auch Deutsche Sportabzeichen (Bronze, Silber und Gold). Zahlreiche spannende Klassenspiele regten dabei die Kinder an viele Punkte für die "Klassenurkunde" zu erzielen. 

Bedanken möchten wir uns auch wieder bei den zahlreichen Eltern und dem Förderverein, die uns am Sportfest unterstützt haben!               

   Die Kinder der Grundschule Osburg haben durch tolle sportliche Leistungen insgesamt 27 Ehrenurkunden und 46 Deutsche Sportabzeichen erzielt.

   

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  Mitmachprojekt "Der Friedensvogel" 2022

Im Zeitraum vom 04.07.-08.07.2022 fand an unserer Schule ein Mitmachtheater mit der „Phantasiothek“ statt. Dies bedeutete, dass die Kinder in dieser Woche keinen „üblichen“ Unterricht hatten, sondern mit dem Team der Phantasiothek in Phantasiewelten eintauchten und ferne Planeten besuchten.

Während dieser Woche wurden die Schüler/innen aller A- und B-Klassen gemischt. So konnten die jüngeren von den älteren Schüler/innen lernen und zu einer gemeinsamen Erlebniswelt zusammenwachsen. Dabei erlernten die Kinder Tüchertänze, neue Lieder, neue Fähigkeiten und Fertigkeiten, Selbstvertrauen und einen spirituellen Zugang zur Natur, Umwelt und der Friedenswahrnehmung. Neben dem Ritual der Friedensbaumpflanzung, tauchte am Ende der Aufführung der große Friedensvogel auf, welcher die unterschiedlichen Welten und Wesen friedlich vereinte.

Die Vorführung fand mit ca. 120 Kindern statt. Rund 400 Zuschauer/innen besuchten die Aufführung und erfuhren so das Ende der langen Reise in der Projektwoche.

Einen herzlichen Dank gilt dem Förderverein, welcher das Projekt maßgeblich auf den Weg gebracht und komplett finanziert hat. 

 

 

     

     

   

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Update zu unseren Schulwachteln

 Den Schulwachteln geht es gut. Sie wachsen sehr schnell! Nach den Sommerferien ziehen die Wachteln in den Innenhof der Schule ein.

   

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kuchenverkauf der Schülervertretung (SV)

Der Kuchenverkauf der Schülervertretung war ein großer Erfolg. Viele Kinder nahmen mit strahlenden Augen das Angebot an. 

Nochmals vielen Dank an alle Kuchenspender/innen!

   

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die ersten Schulwachteln sind geschlüpft

Im Rahmen unserer Schulqualität versuchen wir immer wieder das lebendige Lernen unseren Kindern zu ermöglichen. In Zusammenarbeit mit Dunja Rose hat das zweite Schuljahr nun Wachteleier ausgebrütet. Mit großer Vorfreude der gesamten Schülerschaft wurde sehnsüchtig auf die erste Wachtel gewartet. Nun ist es endlich soweit. 

https://youtu.be/XG1hYHuyS4Y

https://youtube.com/shorts/MWZ6bWErjcA

Die Wachteln werden auch an unserer Schule leben. Erste Vorbereitungen und Anschaffungen wurden bereits getätigt. Ein großes Dankeschön an Dunja Rose. Ein herzlicher Dank aber auch an unseren Förderverein, welcher das Projekt finanziell trägt.

   

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ABC der Lebensmittel im 1. Schuljahr

Am Mittwoch, 22. Juni 2022 bekamen die beiden ersten Klassen Besuch von Frau Reis. 

Die Schülerinnen und Schüler lernten viel über Lebensmittel, die für den Körper wichtig sind.

Ein Großteil des Körpers besteht aus Wasser. Durch Anstrengung und Schwitzen verliert man Wasser. Deswegen ist es wichtig genügend am Tag zu trinken. Frau Reis hatte die verschiedensten leckeren Getränke dabei. Doch Achtung: Nicht alle Getränke sind gesund! Die Schülerinnen und Schüler schauten sich genau an, von welchen Getränken man viel trinken darf und welche Getränke man besser nur selten trinkt.

Danach bereiteten sie leckere und gesunde Getränke selbst her, die am Ende probiert wurden. Der „Zauberpunsch“ hat so lecker geschmeckt, dass er ganz schnell leer war.

Eine knackige Brotmahlzeit mit frischem Obst und Gemüsetopping bereiteten die Osburger Erstklässler selbst zu. Dazu wurden Äpfel und Möhren fleißig geschnippelt. 

Vielen Dank an Frau Reis für die lehrreichen und interessanten Stunden. 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

FSJler/innen an der Grundschule Osburg gesucht

Wir suchen 01.09.2022 junge, engagierte Menschen zwischen 18 und 30 Jahren für ein Freiwilliges Soziales Jahr. Das FSJ stellt eine gute Chance dar, den eigenen Berufswunsch in der Praxis kennenzulernen und zu überprüfen. Des Weiteren werden durch die Schaffung von Lern- und Erfahrungsräumen die jungen Menschen während dieser Zeit in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und in ihren Interessen und Fähigkeiten gestärkt. 

Weitere Informationen finden Sie unter: FSJlerin gesucht an der Grundschule Osburg im Schuljahr 2022,23.pdf

                                       

                 

Oder mit dem Sportjugendträger

                 


Oder Sie bewerben sich als Erzieher/in im Anerkennungsjahr (ab 01.09.2022)

------------------------------------------------------------------------------


Die Polizei zu Besuch an der Grundschule Osburg

Am 23.06.2022 hat uns die Polizei-Puppenbühne des Polizeipräsidiums Trier besucht. Dabei haben wir eine Vorführung erhalten und haben viel über folgende Themen gelernt: 
  • Wie reagiere ich bei Mobbing
  • Ich dar mitentscheiden, welche Fotos von mir ins Internet gestellt werden
  • "Nein" sagen

Vielen lieben Dank für den Besuch und die Vorführung.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Schnupperstunde mit dem Tennisclub Osburg

An zwei Tagen hatten wir einen besonderen Sporttag, denn wir besuchten den Tennisplatz in Osburg. Die Tennistrainer haben uns wichtige Dinge über Tennis erklärt. In verschiedenen Übungen, Stationen und Spielen haben wir besonders unsere Vor- und Rückhand verbessert. Die Tennistrainer und Profis trainierten alle Klassen unserer Schule je eine Sportstunde. 

Vielen Dank an die Trainer des Osburger Tennisclubs für den tollen Sporttag.

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das ABC der Lebensmittel im 3. Schuljahr

Vor unserer Projektwoche besuchte uns Frau Reis. Wir lernten viel über Lebensmittel, die für den Körper wichtig sind. Hierzu zählen Obst und Gemüse. Jeden Tag sollte man fünfmal am Tag eine handvoll davon essen. Danach bereiteten wir einen leckeren Salat zu.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Grundschule Osburg sucht AG-Leiter/innen

Wir suchen ab dem 05.09.2022 engagierte Menschen ab 16 Jahren als AG-Leiter für unsere Ganztagsschule in Angebotsform.

AGs (Arbeitsgemeinschaften) gehören zum pädagogischen Konzept einer guten Ganztagsschule. Sie bieten den Kindern Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten und unterstützen das pädagogische Personal dabei, die Freizeit der Kinder sinnvoll und erfahrungserweiternd zu gestalten.

Weitere Informationen finden Sie unter: AG Leitungen ab dem 05.09.2022 gesucht.pdf

------------------------------------------------------------------------------

Autorenlesung an der Grundschule Osburg (3.+ 4. Schuljahr)

Am 10.05.2022 hatten wir einen besonderen Gast an unserer Grundschule. Frau Gerlis Zillgens stellte sich als Person kurz vor und gab einen Überblick ihrer Werke und auch ihrer Inspirationen. Ein Buch der Autorin wurde dabei mit viel Engagement und Ausdrucksstärke den Kindern vermittelt. Dabei wurde viel gestaunt, gelacht und mitgemacht. Die Schüler/innen waren sehr begeistert. Weitere Informationen zur Autorin erhalten Sie unter: https://www.zillgens.de/

   

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lernen an den Bienenstöcken

Unter anderem lernte und arbeitete die Klasse 4b am Montag, den 09.05.22 mit unserem Schulimker, Herrn Petruch, an den Bienenstöcken. Zunächst zogen alle einen Schutzanzug und Schutzhandschuhe an. Herr Petruch zeigte verschiedene Gegenstände (wie z.B. Smoker, Trägerleisten) und erklärte, wozu sie dienen. Danach öffnete er einen Bienenstock und die Kinder konnten die Bienen bei ihrer Arbeit beobachten sowie die Bienenkönigin suchen. Die Kinder hatten auch die Möglichkeit, direkt vor Ort ihre Fragen zu klären. Zum Schluss durften sie frischen Stockhonig probieren.Vielen lieben Dank an Herrn Petruch, der mit viel Engagement und Leidenschaft mehrere Klassen mit den Schulbienen begeistert.

 

------------------------------------------------------------------------------

Ganztagsschüler/innen verschönern den Schulgarten

In einem Projektangebot haben die Ganztagsschüler/innen zusammen mit der Schulleitung im Werkraum einen Schriftzug entworfen und handwerklich ausgearbeitet. Dabei wurden in vielen Arbeitsstunden die Buchstaben gezeichnet, ausgesägt und bunt gestaltet. Gestern wurde der Schriftzug montiert und bestaunt. Vielen lieben Dank an alle Kinder, die sich mit Fleiß und Ehrgeiz am Projekt beteiligt haben.

 

------------------------------------------------------------------------------

Bauen und Konstruieren mit der Technikkiste im 4. Schuljahr

Im Zuge der MINT-Initiative des Landes Rheinland-Pfalz arbeitete die Klasse 4a seit den Winterferien mit der Technikkiste. Dabei handelt es sich um einen technischen Metallbaukasten. Zunächst lernten die Kinder die verschiedenen Bauteile und Werkzeuge mit ihren Fachbegriffen kennen. Danach bauten sie nach Anleitung Modelle nach. Zum Schluss durften sie eigene technikspezifische Handlungs- und Denkweisen anwenden und ein eigenes Modell entwerfen und montieren. Dabei sind tolle Modelle entstanden.

 

------------------------------------------------------------------------------

Känguru-Wettbewerb an der Grundschule Osburg

Was ist der Känguruwettbewerb?

  • ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für über 6 Millionen Teilnehmer in mehr als 80 Ländern weltweit
  • ein Wettbewerb, der einmal jährlich am 3. Donnerstag im März in allen Teilnehmerländern gleichzeitig stattfindet und als freiwilliger Klausurwettbewerb an den Schulen unter Aufsicht geschrieben wird
  • eine Veranstaltung, die die mathematische Bildung in den Schulen unterstützen, die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken und festigen und durch das Angebot an interessanten Aufgaben die selbstständige Arbeit und die Arbeit im Unterricht fördern soll

Insgesamt haben rund 60 Schüler/innen der Grundschule Osburg am Känguru-Wettbewerb teilgenommen. 

------------------------------------------------------------------------------

------------------------------------------------------------------------------

Fastnacht an der Grundschule Osburg

Schöne Ferien!

 

 


------------------------------------------------------------------------------

Erste Klassen sind Naturpark-Detektive

Am Mittwoch, 16. Februar 2022 haben unsere beiden ersten Klassen am Naturerlebnis-Programm „Geheimnisvolle Fährten und Spuren – detektivisch unterwegs“ teilgenommen. Yasmin Kuntz und Hermann-Josef Schuh vom Naturpark Saar-Hunsrück begleiteten die Schülerinnen und Schüler in die nahegelegene Natur und begaben sich mit ihnen auf die Suche nach Fährten und Spuren von Wildtieren. Die Kinder lernten, diese Spuren richtig zu lesen und zu deuten sowie anhand der Spuren etwas über die Lebensweise der Tiere herauszufinden. Daneben sorgten lustige Spiele trotz des nassen und kalten Wetters für gute Laune und viel Spaß. Am Ende bekam jede Klasse eine Urkunde und den Kindern wurde der Titel „Naturpark-Detektivin“ bzw. „Naturpark-Detektiv“ verliehen.

Vielen Dank an die Naturpark-Referentin Yasmin Kuntz und den Naturpark-Referenten Hermann-Josef Schuh für die Vorbereitung und Durchführung dieses ereignis- und lehrreichen Tages.

   


------------------------------------------------------------------------------

Sternsinger an der Grundschule Osburg

Am Freitag, 7. Januar 2022 waren die Sternsinger zu Gast in unserer Schule. Die Vorschulkinder der KiTa Osburg überbrachten als kleine Königinnen und Könige den Sternsinger-Segen und sangen auf dem Schulhof den Schülerinnen und Schülern des 1. Schuljahres ihr Sternsinger-Lied vor. Wir bedanken uns ganz herzlich für euren Besuch und den Segen für das neue Jahr!

------------------------------------------------------------------------------

Fluthilfe: 

Osburger Grundschüler spenden 3740 Euro an Grundschüler aus Kordel

Die Flutkatastrophe vom 14. Juli 2021 hat Rheinland-Pfalz tief getroffen. Viele Menschen haben durch die enormen Wassermassen ihr Leben verloren, wurden verletzt, haben ihr Zuhause, ihre Existenz verloren. Die Grundschüler aus Osburg wollten die betroffenen Menschen unterstützen und spendeten 50 Euro aus der Kasse der Schülervertretung direkt nach der Flut an eine Hilfsorganisation. Dieser Geldbetrag reichte der Schülerschaft der Grundschule Osburg jedoch nicht aus. 

In regelmäßigen Abständen unterstützen die Grundschüler der Grundschule Osburg im Rahmen eines Spendenlaufs unter der Schirmherrschaft der Initiative „Lauf gegen den Hunger“ Kinder, welche Hungersnot aufgrund des Klimawandels leiden müssen. Dieses Jahr sind die Schüler/innen der Grundschule Osburg jedoch nicht nur für hungernde Kinder weltweit gelaufen, sondern sie wollten auch Flutopfer aus der Region unterstützen. Nach dem Lauf im September/Oktober stand fest, dass die 144 Schüler/innen der Grundschule Osburg rund 7500 Euro gesammelt haben. Die Hälfte wurde an die Initiative „Lauf gegen den Hunger“ überwiesen. Die andere Hälfte wurde am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien, 22.12.2021, persönlich durch die zwei Schülersprecherinnen der Grundschule Osburg an 17 betroffene Kinder übergeben, die immer noch massiv unter den Folgen der Flut in Kordel leiden. Dabei haben die Kinder aus Kordel den Schülersprecherinnen aus Osburg berichtet, welche Probleme die Flut im Alltag noch immer verursacht. Aussagen wie „Wir wohnen im Keller von Freunden. Es ist noch nicht klar, ob unser Haus abgerissen wird.“ oder „Die Flut hat meine Kaninchen getötet. Wir haben aber bisher kein Geld und Platz einen neuen Stall zu kaufen.“ und weitere Erzählungen aus dem Leben der Kordeler Grundschüler zeigen, dass die Probleme und die Folgen dieser Flut noch lange nicht überstanden sind. 

Zusammen mit dem Schulleiter der Grundschule Kordel, Marco Bamberg, wurde den Schülersprecherinnen und dem Schulleiter der Grundschule Osburg, Ronny Blügel, noch die kurz vor der Überschwemmung gerade erst frisch sanierte Turnhalle gezeigt. Auch hier wird ein Sportunterricht noch lange nicht möglich sein. Die Zerstörungskraft und die riesigen Schlammmassen hinterlassen auch rund ein halbes Jahr nach der Katastrophe immer noch ihre Spuren. Die Zerstörung der Turnhalle, der ständige Ausfall der Heizungsanlage in der Schule, die starke Beschädigung der Kindertagesstätte sind nur ein Teil der Schäden. Viele private Schicksale und Alltagsnöte sind mit Geldspenden nicht aufzuwiegen. Aber vielleicht führt die Spende der Osburger Grundschüler/innen dazu, dass kurz vor Weihnachten der ein oder andere Kinderwunsch noch oder wieder erfüllt werden kann. Die betroffenen Schüler/innen der Grundschule Kordel bedankten sich zum Abschied bei den Kindern der Grundschule Osburg für die Unterstützung. 

------------------------------------------------------------------------------

Hinweis Kulturangebot: Sternsingeraktion

Weitere Informationen unter: Flyer Sternsingeraktion Mitmachen.pdf

---------------------------------------------------------------------------------------- 

Grundschule Osburg sucht AG-Leiter/innen

Wir suchen ab dem 31.01.2022 (Schulhalbjahr 2021/22) engagierte Menschen ab 16 Jahren als AG-Leiter für unsere Ganztagsschule in Angebotsform.

AGs (Arbeitsgemeinschaften) gehören zum pädagogischen Konzept einer guten Ganztagsschule. Sie bieten den Kindern Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten und unterstützen das pädagogische Personal dabei, die Freizeit der Kinder sinnvoll und erfahrungserweiternd zu gestalten.

Weitere Informationen finden Sie unter: AG Leitungen für das 2. Schulhalbjahr 2021,22 gesucht.pdf

------------------------------------------------------------------------------

FSJler/innen an der Grundschule Osburg gesucht

Wir suchen ab sofort junge, engagierte Menschen zwischen 18 und 30 Jahren für ein Freiwilliges Soziales Jahr. Das FSJ stellt eine gute Chance dar, den eigenen Berufswunsch in der Praxis kennenzulernen und zu überprüfen. Des Weiteren werden durch die Schaffung von Lern- und Erfahrungsräumen die jungen Menschen während dieser Zeit in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und in ihren Interessen und Fähigkeiten gestärkt. 

Weitere Informationen finden Sie unter: FSJler gesucht 2021,22 Soziale Lerndienste.pdf 

                                       

                 

Oder mit dem Sportjugendträger

Weitere Informationen finden Sie unter: FSJler gesucht 2021,22 Sportjugend.pdf

                 


Oder Sie bewerben sich als Erzieherin im Anerkennungsjahr (ab 01.10.2021)

Weitere Informationen finden Sie unter: Anerkennungsjahr gesucht 2021,22.pdf

------------------------------------------------------------------------------

Weihnachtliche Überraschung: Westenergie Weihnachtszauber 2021

Die Art des Auftritts erinnert an Flashmobs: Die mobile Showbühne erscheint an wichtigen Plätzen der Gemeinden. Innerhalb kürzester Zeit kann das Mini-Privat-Konzert dann starten und vorweihnachtliche Freude bereiten. Wegen einer Autopanne startete das Konzert leider erst um 12 Uhr, wodruch die Teilnahme einiger Kinder und der Kita Osburg nicht mehr möglich waren. Dennoch hatten die Grundschüler der Grundschule Osburg viel Spaß beim Singen und Tanzen. Wir bedanken uns für die stimmungsvolle vorweihnachtliche Überraschung.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Osburger Grundschüler werden mit Weckmännern überrascht

Leider konnte uns der Nikolaus in diesem Jahr nicht besuchen. Er gehört zur Risikogruppe und die Auffrischungsimpfung hat er noch nicht erhalten. Wie immer sprach er sich dabei mit den beiden Osburger Bäckereien ab, welche für alle Kinder Weckmänner stifteten. Vielen Dank an die Bäckerei Blau und an die Bäckerei Scherer-Dewald. Vielen lieben Dank an den Förderverein der Grundschule Osburg, der die Weckmänner finanzierte.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das ABC der Lebensmittel im 2. Schuljahr

Vor den Weihnachtsferien besuchte uns Frau Reis. Wir lernten viel über Lebensmittel, die für den Körper wichtig sind. Hierzu zählen Obst und Gemüse. Jeden Tag sollte man fünfmal am Tag eine handvoll davon essen. Danach bereiteten wir einen leckeren Salat zu.


 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hinweis Kulturangebot: Familien-Gottesdienst zum 2. Advent

Ort: Pfarrkirche St. Clemens Osburg

Datum/Zeit: Sonntag, 5. Dezember 2021 um 10 Uhr

Weitere Informationen unter: Familien_Gottesdienst 2. Advent Osburg.pdf

---------------------------------------------------------------------------------------- 

Basketballtraining mit den Gladiators Trier

Am 24.11.2021 hatten wir einen besonderen Sporttag, denn wir hatten Spielerinnen/Trainierinnen  der Gladiators aus Trier (Basketball) zu Besuch. Die Trainer/innen haben den Schüler/innen wichtige Dinge über Basketball erklärt. In verschiedenen Übungen, Stationen und Spielen haben die Kinder ihre Wurf- und Dribbeltechnick verbessert. Die Basketballtrainer und Profis trainierten mit allen Klassen je eine Sportstunde. 

Vielen Dank an die Spieler/Trainer der Gladiators aus Trier für den tollen Sporttag.


 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Überraschung der Schülerschaft der Grundschule Osburg

Am 11.11.2021 wurde eine sehr schmackhafte Überraschung an die Grundschule Osburg geliefert. Die ortsansässige Bäckerei Scherer Dewald brachten für die gesamte Schulgemeinschaft Martinsbrezeln vorbei. Beim Anblick der vielen Martinsbrezeln gab es viele strahlende Kinderaugen. Die Überraschung wurde von der Ortsgemeinde Osburg (Bürgermeisterin: Silvia Klemens) organisiert und gespendet. Alle Schüler/innen bedanken sich bei der Ortsgemeinde  und der Bäckerei für die süße Überraschung.

---------------------------------------------------------------------------------------- 

Handballaktionstag mit der HSG Mertesdorf/Ruwertal

Am 09.11.2021 hatten wir besonderen Sporttag, denn wir haben Spieler/Trainierinnen  der HSG Mertesdorf/Ruwertal e.V. zu Besuch. Die Trainer/innen haben den Schüler/innen wichtige Dinge über Handball, wie zum Beispiel Wurfstellung und Standbein erklärt. In verschiedenen Übungen, Stationen und Spielen haben die Kinder ihre Wurf- und Balltechnick verbessert. Die Handballltrainer/innen trainierten mit den 3. und 4. Klassen je eine Sportstunde. 

Vielen Dank an die Spielerinnen/Trainerinnen der HSG Mertesdorf/Ruwertal für die Geschenke und für den tollen Sporttag.

 

----------------------------------------------------------------------------------------

Kooperation mit der Ruwertalschule Waldrach (MINT-Tag)

Am 05.11.2020 besuchten unsere beiden vierten Klassen die Ruwertalschule in Waldrach. Im Rahmen der erweiterten Zusammenarbeit und gemäß unseres Schulqualitätprogramms haben wir eine Einladung zum MINT-Tag (Mathematik, Informatik, Natwurwissenschaft und Technik) der Weiterführenden Schule in Waldrach erhalten. Zu den Fachbereichen: Chemie, Physik, Biologie und Werken gab es handlungsorientierte Angebote zum Mitmachen. Wir bedanken uns für die Organisation und Umsetzung des Tages bei der Ruwertalschule in Waldrach. 

----------------------------------------------------------------------------------------------

1. Spieltag bei der Basketballgrundschulliga in Osburg

Seit diesem Schuljahr ist die Grundschule Osburg wieder Teil der durch die Gladiators Trier geschaffene AOK-Grundschulliga. In dieser Liga spielen jahrgangsgemischte Grundschulmannschaften gegen andere Grundschulen aus der Region Trier. Das Auftaktturnier fand am 06.11.2021 in der Mehrzweckhalle in Osburg statt. Hier traten 6 Grundschulmannschaften gegeneinander an. Wir wünschen unserer Mannschaft viel Erfolg und Spaß beim Basketball.

 

----------------------------------------------------------------------------------------

Überraschung der Schülervertretung Osburg 27.10.2021

Die Schülervertretung der Grundschule Osburg überraschte die gesamte Schülerschaft mit einer Schokololli-Aktion. Die Kinder der Klassen freuten sich sehr über die Leckerei.

----------------------------------------------------------------------------------------

Sankt Martin

Laternenleuchten & Lichterglanz

Der diesjährige Martinsumzug incl. Martinsfeuer und Verlosung fällt leider komplett wegen der einschränkenden und fast nicht einhaltbaren Corona-Bestimmungen aus. 

Die Pfarrei St. Clemens Osburg bietet am Martinstag, Donnerstag, 11. November, zwei kindgerechte Martinsfeiern in der Kirche an. Die Feiern finden um 18.00 Uhr und 19.00 Uhr statt. [...]

Weitere Informationen finden Sie unter: St. Martin 2021.pdf in Osburg

----------------------------------------------------------------------------------------

Spendenlauf an der Grundschule Osburg

Tolle Leistungen und ein voller Erfolg 

"Lauf gegen den Hunger"

Im September nahm unsere Schule am weltweiten Lauf gegen den Hunger teil. Rund 150 Schüler/innen machten sich auf den Weg, anderen Menschen und vor allem Kindern zu helfen. Groß war die Freude und die Motivation auf dieses schulische Sozialprojekt. Vor dem Lauf haben sich die Schüler/innen in den Ferien Paten gesucht, die sie pro Runde (391 m) finanziell unterstützen. 

                                                                          

Kinder aus dem 1. Schuljahr liefen teilweise unglaubliche vier bis fünf Kilometer in 30 Minuten. Viele Schüler/innen der anderen Klassenstufen schafften sogar acht Kilometer, also um die 20 Runden! Ein paar besonders sportliche Schüler/innen absolvierten sogar 25 Runden in 60 Minuten. Eine tolle Leistung unserer Schülerschaft.

 

Bedanken möchte sich die Schulgemeinschaft bei den Eltern, die die Kinder als Zuschauer weiter motivierten. Ein besonderer Dank gilt auch dem Sportverein Osburg. Dieser stellte uns das Sportgelände nicht nur einen Tag, sondern coronabedingt die Anlage drei Wochen zur Verfügung. So konnten alle Klassen an verschiedenen Tagen laufen. 

Vielen herzlichen Dank an die tolle Zusammenarbeit mit dem Sportverein Osburg.  

Spendenbetrag Spendenlauf 2021: rund 7500 €

----------------------------------------------------------------------------------------

Vom Korn zum Mehl - "Das ABC der Lebensmittel" im 3. Schuljahr

Die Drittklässler starteten im Sachunterricht ins neue Schuljahr mit dem Thema „Unser Getreide - vom Korn zum Mehl “. Passend hierzu endete die Einheit mit dem ABC der Lebensmittel und einem Besuch der Ernährungsfachfrau Frau Reis. Nun konnten wir zeigen, was wir alles über die verschiedenen Getreidearten und deren Produkte gelernt hatten. Zudem wurde das Korn auf seinen Mehlkörper hin untersucht und die Unterschiede der verschiedenen Mehlsorten bestimmt.

Besonders spannend wurde es allerdings erst danach. So durften wir selbst unser eigenes Mehl herstellen, und zwar auf verschiedene Art und Weise. Mal versuchten wir es mit einer Mehlmühle, dann mit dem Mühlstein, einem Mörser und sogar mit dem Hammer. Immer wieder konnte man das Mehl im Korn finden. Ein weiteres Highlight war die Haferflockenpresse. Oben wurden die Haferkörner eingefüllt und mit viel Kraft die Presse betätigt, so dass unten unsere eigenen Haferflocken heraus kamen. Diese schmeckten besonders gut.

Zum Schluss bereiteten wir aus den gepressten Haferflocken ein leckeres Müsli mit viel Obst und Naturjoghurt zu, welches wir uns selbstverständlich gut schmecken ließen.  Schnell wurde uns klar, dass in gekauften Produkten wie ein fertiges Müsli sehr viel Zucker drin ist, und man sein Müsli doch besser selbst mit verschiedenen Flocken, Kernen und Körnern mischen und zubereiten kann.

        

------------------------------------------------------------------------------


Herbstschule 2021

Herbstschule 2021_Elternschreiben.pdf

Anmeldung:

--------------------------------------------------------------------------

Schulgarten: AG „Müll – wertlos oder wertvoll?“

In der AG „Müll – wertlos oder wertvoll?“ gingen wir in den ersten Wochen unseres Schuljahres den Ursachen des Mülls auf den Grund. Wir stellten uns die Frage, warum der Müll eigentlich ein Problem darstellt. Die Antwort finden wir in der unterschiedlichen Lebensdauer unseres Abfalls. Das heißt,  eine Bananenschale zerfällt und verrottet schneller als beispielsweise eine Chipstüte. Damit wir das Problem der unterschiedlichen Verrottungszeiten noch besser verstehen, haben wir ein Experiment in unserem Schulgarten gestartet. Wir haben ein Papiertaschentuch, einen Apfel, eine Plastikflasche, eine Konservendose und eine Wegwerfwindel dort vergraben. In ein paar Wochen und Monaten wollen wir immer wieder den vergrabenen Müll noch einmal freilegen und nachschauen, inwieweit sich die einzelnen Abfälle verändert haben.

       

------------------------------------------------------------------------------

Osburger Grundschüler gewinnen die Wald-Jugendspiele 2021

Die dritten Klassen nahmen an den Wald-Jugendspielen im Forstamt Trier teil. Gemeinsam mit fast 1000 Schülerinnen und Schülern aus 51 dritten Klassen haben wir spielerisch und mit viel Begeisterung unser Wissen über den Wald erweitert. An 11 Stationen wurden Bäume und Tiere des Waldes, Gefahren des Waldes durch den Klimawandel, die Funktionen des Waldes und die nachhaltige Aufgabe von Forstleuten erlebbar gemacht. Zudem konnten die Kinder hier ihr zuvor im Unterricht erarbeitetes Wissen einbringen und bei Gruppenspielen ihre Teamfähigkeit zeigen.

Die Freude der Klasse war besonders groß, als uns einige Tage später mitgeteilt wurde, dass wir den ersten Platz erreicht haben. Nun dürfen wir uns neben einer Siegerplakette und einen Preisgeld von 50€, auch über den Gewinn eines Walderlebnistages freuen. Am 14.09.2021 werden wir im Wald des Forstamtes Trier einen gemeinsamen Tag mit Teamspielen und Grillen, geleitet durch ein Försterteam freuen.

------------------------------------------------------------------------------

FSJler/innen an der Grundschule Osburg gesucht

Wir suchen ab sofort junge, engagierte Menschen zwischen 18 und 30 Jahren für ein Freiwilliges Soziales Jahr. Das FSJ stellt eine gute Chance dar, den eigenen Berufswunsch in der Praxis kennenzulernen und zu überprüfen. Des Weiteren werden durch die Schaffung von Lern- und Erfahrungsräumen die jungen Menschen während dieser Zeit in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und in ihren Interessen und Fähigkeiten gestärkt. 

Weitere Informationen finden Sie unter: FSJler gesucht 2021,22 Soziale Lerndienste.pdf 

                                       

                 

Oder mit dem Sportjugendträger

Weitere Informationen finden Sie unter: FSJler gesucht 2021,22 Sportjugend.pdf

                 


Oder Sie bewerben sich als Erzieherin im Anerkennungsjahr (ab 01.10.2021)

Weitere Informationen finden Sie unter: Anerkennungsjahr gesucht 2021,22.pdf

------------------------------------------------------------------------------

Sie wollen aktiv die Ortsgemeinde Osburg noch attraktiver machen? 

Dann beteiligen Sie sich an der "Bürgerbefragung: Dorfaktivierung & Dorfmoderation"

Was wünschen Sie sich in bzw. für Osburg? Die Dorfaktivierung und Dorfmoderation soll mit den Bürgern und Bürgerinnen gestaltet und durchgeführt werden. Bringen Sie sich mit Ihren Vorschlägen und Ideen für Projekte ein und gestalten aktiv und zukunftsorientiert Osburg mit! 

Zum Start des Dorfaktivierungsprozesses führen wir eine schriftliche Bürgerbefragung durch. Daher eine Bitte an ALLE Einwohner und Einwohnerinnen – Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren – alle Altersgruppen sind gefragt – teilt uns eure Wünsche und Anregungen mit. Den Fragebogen finden Sie auf www.gemeinde-osburg.de, alternativ liegt dieser in den beiden Bäckereien in Osburg zum Mitnehmen aus. Den ausgefüllten Fragebogen bitte möglichst bis zum 16.09. per E-Mail oder in Papierform zurück an die Ortsbürgermeisterin, gerne auch eine Abgabe bei der Einwohnerversammlung. 

Termin: 16.09.2021 um 19:15 Uhr in der Mehrzweckhalle in Osburg


Fragebogen und weitere Informationen: Fragebogen Bürgerbefragung Dorfaktivierung und Dorfmoderation Osburg 2021

Die Grundschule Osburg und die Schülerschaft wird diesen Prozess begleiten und daran teilnehmen.

Die Einwohnerversammlung (GemO § 16) ist grundsätzlich öffentlich. Aus Gründen des Gesundheitsschutzes können jedoch aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie-Situation nur begrenzte Kapazitäten der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden. Um die notwendigen Abstände zwischen den Personen gewährleisten zu können, ist pandemiebedingt voraussichtlich die Teilnehmerzahl begrenzt. Daher ist eine Teilnahme an der Versammlung mit Angabe der Personenzahl und Kontaktdaten (Adresse, email u. Telefonnummer) vorher anzumelden. Die Anmeldung sollte möglichst per E-Mail an ortsbuergermeisterin@gemeinde-osburg.de oder alternativ schriftlich erfolgen.  

------------------------------------------------------------------------------

Änderung des Linienverkehrs ab 01.09.2021

Wichtige Informationen zu Änderungen der Buslinien ab 01.09.2021:


Information VRT.pdf

Buslinienverkehr 202 ab 01.09.2021 GS Osburg markiert.pdf

------------------------------------------------------------------------------

Auszeichnung der Grundschule Osburg als 

"MINT-freundliche Schule" in Rheinland-Pfalz

Mainz/Berlin, 1. September 2021 

28 Schulen aus Rheinland-Pfalz, darunter die Grundschule Osburg, wurden heute in einer Onlineveranstaltung vom rheinland-pfälzischen Bildungsministerium und dem Vorsitzenden der Nationalen Initiative „MINT Zukunft schaffen!“ Thomas Sattelberger als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Davon erhielten fünf Schulen das erste Mal die Auszeichnung und weitere 23 Schulen wurden nach dreijähriger erfolgreicher MINT-Profilbildung erneut mit dem Signet „MINT-freundliche Schule“ geehrt.

Die Ehrung der „MINT-freundlichen Schulen“ in Rheinland-Pfalz steht unter der Schirmherrschaft von Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig und der Kultusministerkonferenz (KMK). 

„Die Auszeichnung der MINT-freundlichen Schulen macht in jedem Jahr aufs Neue deutlich, dass unsere Schullandschaft in Rheinland-Pfalz sehr gut aufgestellt ist und vor allem, dass unsere Schulen, unsere Lehrkräfte und unsere Schülerinnen und Schüler mitmachen und die Zukunft mitgestalten wollen – dafür bedanke ich mich: Sie alle tragen dazu bei, dass Rheinland-Pfalz zu einem starken MINT-Land wird. Allen ausgezeichneten Schulen gratuliere ich recht herzlich“, so Dr. Klaus Sundermann, stellvertretender Abteilungsleiter im rheinland-pfälzischen Bildungsministerium.

„In den „MINT-freundlichen Schulen“ wie auch den „Digitalen Schulen“, die wir heute auszeichnen, sind hervorragende Konzepte gelebte Realität – nach jahrelanger Arbeit in der Schulgemeinschaft mit Eltern, Lehrkräften, Schülerschaft sowie Partnern der Schule. Diese Leistung erkennen wir heute an und ich rufe ihnen allen zu: Herzlichen Glückwunsch, ihr könnt stolz auf euch sein!”, so der Vorsitzende der Nationalen Initiative „MINT Zukunft schaffen!“, Thomas Sattelberger.

Das Zusammenspiel zwischen Digitalisierung und Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) hat sich als für die Schulentwicklung in der Covid-19-Krise als entscheidend herausgestellt. Die “MINT-freundlichen Schulen” werden für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Unternehmen sowie die Öffentlichkeit durch die Ehrung sichtbar und von der Wirtschaft nicht nur anerkannt, sondern auch besonders unterstützt. Bundesweite Partner der Nationalen Initiative “MINT Zukunft schaffen” zeichnen diejenigen Schulen aus, die bewusst MINT-Schwerpunkte setzen. Die Schulen werden auf Basis eines anspruchsvollen, standardisierten Kriterienkatalogs bewertet und durchlaufen einen bundesweit einheitlichen Bewerbungsprozess. Die MINT-freundlichen Schulen weisen nach, dass sie mindestens 10 von 14 Kriterien im MINT-Bereich erfüllen. Unter www.grundschule-osburg.de kann der Umfang der Schulqualitätsarbeit der Grundschule Osburg eingesehen werden.  



------------------------------------------------------------------------------

Fortführung: Der Clown ist da! Hurra!

Schwerpunkt: Musikpädagogisches Projekt im 1. und 2. Schuljahr

Die Schüler/innen des 1. und 2. Schuljahres werden 2 mal wöchentlich von dem Musikclown (Ulf Agné-Thiesmeyer) überrascht. Dabei wird viel gelacht und gemeinsam musiziert. 

Einige Ziele sind dabei:

  • Entstehung von Musik im eigenen Körper
  • Stärkung des Körpergefühls
  • Erleben des eigenen Körpers als Instrument
  • Stimmbildung, gemeinsames Singen
  • Rhythmus, Bodypercussion
  • Instrumentenkunde (Entstehung und Entwicklung von Instrumenten)
  • Instrumentalspiel (Streich- und Zupfinstrumente kennen lernen und musizieren)
  • Abwechslung von den musischen und kulturellen Coronaeinschränkungen im Alltag der Kinder
  • usw.

Das tolle Projekt konnte durch einen Antrag bei der Reh-Stiftung (Schuljahr 2020/21) und der Nikolaus-Koch- Stiftung (Schuljahr 2021/22) realisiert werden. Dabei stellen die Stiftungen ein Gesamtbudget von 6.500 Euro zur Verfügung. Auch der Förderverein der Schule Osburg unterstützt das Projekt.

Weitere Informationen erhalten Sie im Antrag zum Projekt: Musikprojekt an der GS Osburg Musik macht stark.pdf

------------------------------------------------------------------------------

Grundschule Osburg gewinnt den 

Klimaschutzpreis mit einem Preisgeld in Höhe von 500 € 

Schwerpunkt: Schulgarten der Grundschule Osburg - vielfältiger Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen

Im Schulgarten der Grundschule Osburg lernen die Schülerinnen und Schüler nicht nur viel über heimische Pflanzen und Tiere. Durch die aktive Mitarbeit in der Gartenpflege, das Anlegen von Beeten und Ernten der reifen Früchte, schmackhaften Kräuter oder gesunden Gemüsesorten werden sie sensibilisiert für einen bewussten Umgang mit der Natur und engagieren sich für den Umwelt- und Klimaschutz. Mit Bienenstöcken, einem Schmetterlingsgarten und dem Schulteich bieten sie darüber hinaus einheimischen Tieren einen geeigneten Lebensraum und lernen, gemeinsam mit den Tieren deren Lebensraum nachhaltig und verantwortungsbewusst zu nutzen. Mit der Unterstützung werden wir verschiedene Projekte in unserem Schulgarten realisieren. Darunter sind die Neuanlage eines Barfußpfades, eines Reptilienhauses, eines Igelbaus, eines Erdhummelbaus sowie die Erneuerung des Insektenhotels. Ein herzliches Dankeschön auch an die Ortsgemeinde Osburg, insbesondere der Ortsbürgermeisterin Silvia Klemens, die das Projekt unterstützt.

Für das Pflegen und Gestalten des Schulgartens sowie das Engagement der Schule im Bereich des Klimaschutzes erhält die Schule ein Preisgeld von 500 €. Vielen Dank für die finanzielle Unterstützung. 

Weitere Informationen: Klimaschutzpreis von Westenergie 

https://www.westenergie.de/fuer-kommunen/regionales-engagement/klimaschutzpreis

------------------------------------------------------------------------------

Neue Ernte: Kinderhonig der Schulbienen der Grundschule Osburg 

Der zweite Honig wurde geerntet. Ein großes Dankeschön an unseren Imker Christian Petruch.

Die Schüler/innen können über die Schulleitung oder die Schülervertretung Honig kaufen. Bei kommenden Veranstaltungen (ggf. Schulfest und Frühlingsmarkt) werden ebenfalls Produkte unserer Schulbienen angeboten. 

Glas: 250g für 3,50 € 

     

Die leeren Gläser können an der Schule wieder abgegeben werden (Box bei der Urkundenwand).

-----------------------------------------------------------------

 Unsere neuen Erstklässler im Schuljahr 2021/22

Klasse 1a (Frau Lauterbach) 


Klasse 1b (Frau Rayher)

Herzlich willkommen an der Grundschule Osburg. 

-----------------------------------------------------------------

Besucher heute:  63  Gerade online:  2

Besucher Summe:  305294

Nach oben